Меню

bowen white mastering private equity set




Bowen White Mastering Private Equity Set Bowen White Mastering Private Equity Set
:

Bowen White Mastering Private Equity Set

Подробнее...

6914.18 руб.
This set combines the definitive guide to private equity with its case book companion, providing readers with both the tools used by industry professionals and the means to apply them to real-life investment scenarios. 1) Mastering Private Equity was written with a professional audience in mind and provides a valuable and unique reference for investors, finance professionals, students and business owners looking to engage with private equity firms or invest in private equity funds. From deal sourcing to exit, LBOs to responsible investing, operational value creation to risk management, the book systematically distils the essence of private equity into core concepts and explains in detail the dynamics of venture capital, growth equity and buyout transactions. With a foreword by Henry Kravis, Co-Chairman and Co-CEO of KKR, and special guest comments by senior PE professionals. 2) Private Equity in Action takes you on a tour of the private equity investment world through a series of case studies written by INSEAD faculty and taught at the world’s leading business schools. The book is an ideal complement to Mastering Private Equity and allows readersto apply core concepts to investment targets and portfolio companies in real-life settings. The 19 cases illustrate the managerial challenges and risk-reward dynamics common to private equity investment. Written with leading private equity firms and their advisors and rigorously tested in INSEAD’s MBA, EMBA and executive education programmes, each case makes for a compelling read.
Bowen White Private Equity in Action. Case Studies from Developed and Emerging Markets Bowen White Private Equity in Action. Case Studies from Developed and Emerging Markets
:

Bowen White Private Equity in Action. Case Studies from Developed and Emerging Markets

Подробнее...

3959.89 руб.
Global Best Practice in Private Equity Investing Private Equity in Action takes you on a tour of the private equity investment world through a series of case studies written by INSEAD faculty and taught at the world's leading business schools. The book is an ideal complement to Mastering Private Equity and allows readers to apply core concepts to investment targets and portfolio companies in real-life settings. The 19 cases illustrate the managerial challenges and risk-reward dynamics common to private equity investment. The case studies in this book cover the full spectrum of private equity strategies, including: Carve-outs in the US semiconductor industry (LBO) Venture investing in the Indian wine industry (VC) Investing in SMEs in the Middle East Turnaround situations in both emerging and developed markets Written with leading private equity firms and their advisors and rigorously tested in INSEAD's MBA, EMBA and executive education programmes, each case makes for a compelling read. As one of the world's leading graduate business schools, INSEAD offers a global educational experience. The cases in this volume leverage its international reach, network and connections, particularly in emerging markets. Private Equity in Action is the companion to Mastering Private Equity: Transformation via Venture Capital, Minority Investments & Buyouts, a reference for students, investors, finance professionals and business owners looking to engage with private equity firms. From deal sourcing to exit, LBOs to responsible investing, operational value creation to risk management, Mastering Private Equity systematically covers all facets of the private equity life cycle.
Bowen White Mastering Private Equity. Transformation via Venture Capital, Minority Investments and Buyouts Bowen White Mastering Private Equity. Transformation via Venture Capital, Minority Investments and Buyouts
:

Bowen White Mastering Private Equity. Transformation via Venture Capital, Minority Investments and Buyouts

Подробнее...

4949.86 руб.
The definitive guide to private equity for investors and finance professionals Mastering Private Equity was written with a professional audience in mind and provides a valuable and unique reference for investors, finance professionals, students and business owners looking to engage with private equity firms or invest in private equity funds. From deal sourcing to exit, LBOs to responsible investing, operational value creation to risk management, the book systematically distils the essence of private equity into core concepts and explains in detail the dynamics of venture capital, growth equity and buyout transactions. With a foreword by Henry Kravis, Co-Chairman and Co-CEO of KKR, and special guest comments by senior PE professionals. This book combines insights from leading academics and practitioners and was carefully structured to offer: A clear and concise reference for the industry expert A step-by-step guide for students and casual observers of the industry A theoretical companion to the INSEAD case book Private Equity in Action: Case Studies from Developed and Emerging Markets Features guest comments by senior PE professionals from the firms listed below: Abraaj • Adams Street Partners • Apax Partners • Baring PE Asia • Bridgepoint • The Carlyle Group • Coller Capital • Debevoise & Plimpton LLP • FMO • Foundry Group • Freshfields Bruckhaus Deringer • General Atlantic • ILPA • Intermediate Capital Group • KKR Capstone • LPEQ • Maxeda • Navis Capital • Northleaf Capital • Oaktree Capital • Partners Group • Permira • Terra Firma
Kevin Elsäßer Value Creation of Private Equity Kevin Elsäßer Value Creation of Private Equity
:

Kevin Elsäßer Value Creation of Private Equity

Подробнее...

5564 руб.
Master's Thesis from the year 2016 in the subject Business economics - Investment and Finance, grade: 1,0, European Business School - International University Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel, language: English, abstract: Private equity companies are seen as high risk investment funds, trying to gain high returns on their investments in a period of around three to seven years. Even if the private equity industry has played an important role in growth or as an external financing source of established companies as well as newly-established companies, private equity investors are not seen as sustainable value creators. In various occasions, private equity funds are even declared as a greedy instrument to earn fast money. In order to analyse whether private equity companies create value in a sustainable way, this study compares the performance of private equity backed initial public offerings (IPOs) with non-private equity backed IPOs. Moreover, it analyses whether private equity backed IPOs outperform the market. This study evaluates the performance of private equity backed IPOs by performing two separate empirical analyses: one focusing on the UK private equity market - the largest private equity market in Europe - and one focusing on the entire European market.The research conducts a quantitative analysis of secondary data, more specifically by using stock prices of private equity backed firms, non-private equity backed firms and applicable benchmark market indices. ...
Douglas Cumming Private Equity. Fund Types, Risks and Returns, and Regulation Douglas Cumming Private Equity. Fund Types, Risks and Returns, and Regulation
:

Douglas Cumming Private Equity. Fund Types, Risks and Returns, and Regulation

Подробнее...

6269.82 руб.
A comprehensive look at the private equity arena With private equity differing from other asset classes, it requires a whole new approach for those trained in more traditional investments such as stocks and bonds. But with the right guidance, you can gain a firm understanding of everything private equity has to offer. This reliable resource provides a comprehensive view of private equity by describing the current state of research and best practices in this arena. Issues addressed include the structure of private equity funds and fundraising, the financial and real returns of private equity, and the structure of private equity investments with investees, to name a few. Discusses the role of private equity in today's financial environment Provides international perspectives on private equity Details the regulation of private equity markets Filled with in-depth insights and expert advice, this book will provide you with a better understanding of private equity structures and put you in a better position to measure and analyze their performance.
Birte Sewing Exit-Management in Private Equity Birte Sewing Exit-Management in Private Equity
:

Birte Sewing Exit-Management in Private Equity

Подробнее...

9339 руб.
Книга "Exit-Management in Private Equity".
Lukas Haas Private Equity als Instrument der Kapitalanlage Lukas Haas Private Equity als Instrument der Kapitalanlage
:

Lukas Haas Private Equity als Instrument der Kapitalanlage

Подробнее...

1889 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: CH: 4.9 -> D: 2.1, Universität Basel (Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungSeit Mitte der neunziger Jahre befindet sich der europäische Markt für Private Equity in einem eindrucksvollen Wachstumsprozess. Der jährliche Kapitalfluss in europäische Private Equity-Fonds stieg von 4,4 Mrd. Euro im Jahr 1995 auf über 25 Mrd. Euro im Jahr 2001.In Nordamerika erlebte der Markt für Private Equity in den 80er Jahren ein starkes Wachstum. Dort kann dieser Bereich der Unternehmensfinanzierung bereits auf eine lange Tradition zurückblicken, so wurden unter anderem Microsoft und Intel mit Private Equity finanziert. In Nordamerika befindet sich auch der grösste Markt für Private Equity. Mit einem Investment von 62,8 Mrd. USD im Jahre 2001 entfallen 62% des Private Equity Investments auf Nordamerika.Mit diesem rasanten Wachstum bildet Private Equity den in den letzten Jahren am schnellsten wachsenden Bereich der Unternehmensfinanzierung. Durch die Tendenz zur Substitution von Bankkrediten durch Kapitalmarktkredite bei Neugründungen stellt Private Equity heute einewichtige Finanzierungsquellen für Jung- und Wachstumsunternehmen dar.Doch die Unsicherheit auf den Finanzmärkten ging auch auf dem Markt für Private Equity nicht spurlos vorbei. Der Kapitalfluss auf dem europäischen Private Equity-Markt hat sich wieder deutlich vo...
Kwek Yong Ping Private Equity in China. Challenges and Opportunities Kwek Yong Ping Private Equity in China. Challenges and Opportunities
:

Kwek Yong Ping Private Equity in China. Challenges and Opportunities

Подробнее...

12869.63 руб.
Learn valuable lessons from the newly successful private equity players in China and explore the challenges and opportunities offered in Chinese markets The first book to deal with private equity finance in China, Private Equity in China: Challenges and Opportunities provides much-needed guidance on an investment concept that has so far proved elusive in Asia. Focusing on the opportunities that the Chinese finance market offers to private equity firms, the book shows how these firms can strategically position themselves in order to maximize success in this new marketplace. Private Equity in China includes in-depth case studies illustrating both successful and failed ventures by private equity firms operating in China, outlining the challenges faced by private equity firms in setting up new funds. It contains a collection of valuable experience and insights about acquiring companies and turning them around essential for any firm currently operating in, or considering entering, the Chinese market. Discusses the challenges faced by private equity firms in China including setting up the initial fund, fund raising, deal sourcing, deal execution, and monitoring and exit strategies Provides key insights drawn from keen observations and knowledge of the more mature private equity market in Western countries, analyzing the way forward for the Chinese private equity industry Discusses the role of renminbi-denominated funds in the development of the private equity industry in China Breaking new ground in exploring and explaining the private equity market in China, the book offers incredible new insight into how equity companies can thrive in the Chinese marketplace.
René Mosert Private Equity als Finanzierungsform von Immobilien-Projektentwicklungen René Mosert Private Equity als Finanzierungsform von Immobilien-Projektentwicklungen
:

René Mosert Private Equity als Finanzierungsform von Immobilien-Projektentwicklungen

Подробнее...

9364 руб.
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die zunehmende Bedeutung der Finanzierungsart Private Equity hat in den letzten Jahren zu einem wachsenden Interesse in der Immobilienwirtschaft geführt. Aber im Vergleich zur klassischen Private Equity-Finanzierung gibt es auf dem Gebiet der Private Equity-Immobilienfinanzierung noch immer recht wenig Beiträge. Zum einen hängt dies mit der Komplexität des Private Equity-Geschäftes zusammen, zum anderen befindet sich der deutsche Immobilienmarkt mit der Entwicklung von innovativen Private Equity-Finanzierungskonzepten noch in der Anfangsphase. In letzter Zeit, ausgelöst durch die sinkende Finanzierungsbereitschaft der Banken und der Basel II bedingten absehbaren Verteuerung von Immobilienkrediten, erfährt das Thema Private Equity-Finanzierung besonders für die Immobilien-Projektentwicklung eine bisher nicht gekannte Relevanz und die unmittelbar Beteiligten, wie Projektentwickler, Investoren und Fondsinitiatoren, sind zunehmend bereit sich mit dieser Thematik intensiver auseinander zu setzen. Die vorliegende Arbeit wird ein Verständnis für die Notwendigkeit alternativer Finanzierungsformen liefern, die wichtigsten Private Equity-Finanzierungsformen für Projektentwicklungen herausarbeiten und anhand der Kapitalgeber und Kapitalnehmer prüfen, ob das Private Equity-Modell ein schlüssiges Finanzierungskonzept darstellt. Das vorrangige Ziel besteht darin, das Potential von Private Equity für die Immobilienwirtschaft, speziell für die Projektentwicklun...
Guy Fraser-Sampson Private Equity as an Asset Class Guy Fraser-Sampson Private Equity as an Asset Class
:

Guy Fraser-Sampson Private Equity as an Asset Class

Подробнее...

4289.88 руб.
Unfairly reviled, and much misunderstood, private equity differs from all other asset classes in various important respects, not least the way in which its fund mechanisms operate, and the way in which its returns are recorded and analysed. Sadly, high level asset allocation decisions are frequently made on the basis of prejudice and misinformation, rather than a proper appreciation of the facts. Guy Fraser-Sampson draws upon more than twenty years of experience of the private equity industry to provide a practical guide to mastering the intricacies of this highly specialist asset class. Aimed equally at investors, professionals and business school students, it starts with such fundamental questions as ’what is private equity?’ and progresses to detailed consideration of different types of private equity activity such as venture capital and buyout. Rapid and significant changes in the environment during the recent financial crisis have prompted the need for a new edition. Separate chapters have been added on growth and development capital, as well as secondary investing. Newly emergent issues are considered, such as lengthening holding periods and the possible threat of declining returns. Particular problems, such as the need to distinguish between private equity and hedge funds, are addressed. The glossary has also been expanded. In short, readers will find that this new edition takes their understanding of the asset class to new heights. Key points include: A glossary of private equity terms Venture capital Buyout Growth capital Development capital Secondary investing Understanding private equity returns Analysing funds and returns How to plan a fund investment programme Detailed discussion of industry performance figures
Stefan Tobler Exorbitante Private Equity-Gewinne im philosophischen Prufstand. Eine kritische Studie von Private Equity aus wirtschaftsethischer Sicht Stefan Tobler Exorbitante Private Equity-Gewinne im philosophischen Prufstand. Eine kritische Studie von Private Equity aus wirtschaftsethischer Sicht
:

Stefan Tobler Exorbitante Private Equity-Gewinne im philosophischen Prufstand. Eine kritische Studie von Private Equity aus wirtschaftsethischer Sicht

Подробнее...

6102 руб.
Private Equity Fonds aber auch private Anleger erzielen mit Käufen und Verkäufen von Unternehmen häufig außerordentliche lukrative Gewinne. Aber ist der Handel mit Unternehmen überhaupt ethisch vertretbar? Und sind exorbitante Gewinne aus philosophischer Sicht überhaupt zu rechtfertigen?Von Private Equity-Investoren übernommene Firmen weisen zudem typischerweise eine hohe Verschuldung auf. Der Autor äußert die Vermutung, dass der damit verbundene hohe finanzielle Druck unethisches Geschäftsgebaren begünstigen könnte.Die vorliegende Studie bringt die aktuellsten Positionen führender Wirtschaftsethiker mit den für Private Equity relevanten Fragestellungen in Verbindung. Die Beantwortung der Fragestellungen hat gerade deshalb eine hohe Relevanz, weil es sich bei den Subjekten von Private-Equity-Transaktionen ja immer auch um wichtige soziale Systeme handelt. Diese haben auf die Lebensumstände von MitarbeiterInnen und anderen Betroffenen eine enorme Bedeutung.
Andreas Krull Ursachen der aktuellen Private Equity-Entwicklung an den deutschen und internationalen Kapitalmarkten und neue Tendenzen fur die zukunftige Entwicklung Andreas Krull Ursachen der aktuellen Private Equity-Entwicklung an den deutschen und internationalen Kapitalmarkten und neue Tendenzen fur die zukunftige Entwicklung
:

Andreas Krull Ursachen der aktuellen Private Equity-Entwicklung an den deutschen und internationalen Kapitalmarkten und neue Tendenzen fur die zukunftige Entwicklung

Подробнее...

3989 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule Wismar, 95 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Private Equity setzt sich in Deutschland durch"„An Private Equity kommt keiner vorbei!"„Beteiligungskapital schafft neue Jobs"Solche oder ähnliche Aussagen lassen sich seit einiger Zeit häufiger in der Tages- und Fachpresse finden. Diese Zitate weisen darauf hin, dass sich der Private Equity-Markt nach sehr schwierigen Jahren deutlich erholen konnte.Die Ursachen für den Aufwärtstrend liegen vordergründig in der anhaltenden Stagnation der organisierten Kapitalmärkte, den Kreditrestriktionen durch Basel II und dem Strukturwandel am Finanzmarkt zu suchen. Durch diese Veränderungen im Finanzierungsumfeld der Unternehmen wurden ein zusätzliches Interesse an Private Equity und das Verständnis für Private Equity merklich gefördert. Dies veranlasst immer mehr Unternehmen, Private Equity als Finanzierungsform zu nutzen. Dabei sind es vor allem die mittelständischen Unternehmen für die Private Equity eine sinnvolle Alternative bietet, und in Zukunft bei der Unternehmensfinanzierung eine wichtigere Rolle spielen kann als bisher.Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, eine detaillierte Analyse hinsichtlich der Ursachen für die gegenwärtige Situation der deutschen sowie internationalen Private Equity- Märkte durchzuführen. Darüber hinaus sollen Einflussgrößen dargestellt werden, welche die zukünftige E...
Manuel Heckmair Private Equity-Gesellschaften. Investoren oder Manager. Manuel Heckmair Private Equity-Gesellschaften. Investoren oder Manager.
:

Manuel Heckmair Private Equity-Gesellschaften. Investoren oder Manager.

Подробнее...

9352 руб.
Private Equity spaltet die Gesellschaft in diejenigen, die glauben, dahinter verberge sich die schlimmste Form des Turbokapitalismus und jene, die der Meinung sind, dass Private Equity endlich Schluss macht mit Filz und Beamtentum in deutschen Unternehmen. Bei ersteren ist es vor allem ein Bild, das sie mit Private Equity assoziieren: Das der gesichtslosen Investoren, die Unternehmen nur noch nach den nackten Zahlen bewerten, Mitarbeiter entlassen und Unternehmensteile verkaufen. Aber das ist genau der Punkt: Für die Leitung des Unternehmens, und damit für die unternehmerischen Entscheidungen, ist eigentlich die Unternehmensführung zuständig, es ist nicht die Aufgabe der Investoren. Oder etwa doch? Ändert sich das unter Private Equity-Gesellschaften automatisch? Sind sie in Wahrheit die Lenker der Unternehmen, nicht die Geschäftsführer, CEOs, Vorstandsvorsitzenden? Manuel Heckmair demonstriert beispielhaft an zwei Fällen, wie Private Equity-Gesellschaften die Unternehmensführung beeinflussen - oder eben auch nicht.
Jana Kitzmann Private Equity in Deutschland. Zur Performance von Management Buyouts Jana Kitzmann Private Equity in Deutschland. Zur Performance von Management Buyouts
:

Jana Kitzmann Private Equity in Deutschland. Zur Performance von Management Buyouts

Подробнее...

9002 руб.
Книга "Private Equity in Deutschland. Zur Performance von Management Buyouts".
R. Leeds Private Equity Investing in Emerging Markets. Opportunities for Value Creation R. Leeds Private Equity Investing in Emerging Markets. Opportunities for Value Creation
:

R. Leeds Private Equity Investing in Emerging Markets. Opportunities for Value Creation

Подробнее...

9114 руб.
Книга "Private Equity Investing in Emerging Markets. Opportunities for Value Creation".
Gerd Rainer Meiners Private Equity in Germany Gerd Rainer Meiners Private Equity in Germany
:

Gerd Rainer Meiners Private Equity in Germany

Подробнее...

1427 руб.
Scientific Essay from the year 2007 in the subject Business economics - Investment and Finance, grade: 1,0, University of Hull, course: Independent Study, 27 entries in the bibliography, language: English, abstract: This paper gives an overview of private equity. Functionality of investing firms, possible applications of private equity, and its influence on portfolio-companies is in the focus of interest. The topic is investigated by analysing the German market and describing private equity as a controversial financial instrument. Thereby also reservations are portrayed that exist in the German society as well as in the German "Mittelstand" (small and medium sized businesses). The paper concludes with presenting the author's individual view on private equity and a positive outlook on development of private equity in Germany.
Aaron Finkel Getting a Job in Private Equity. Behind the Scenes Insight into How Private Equity Funds Hire Aaron Finkel Getting a Job in Private Equity. Behind the Scenes Insight into How Private Equity Funds Hire
:

Aaron Finkel Getting a Job in Private Equity. Behind the Scenes Insight into How Private Equity Funds Hire

Подробнее...

3566.85 руб.
If you're seriously considering a career in private equity, you have to become familiar with how firms hire. With Getting a Job in Private Equity, you'll gain invaluable insights that will allow you to stay one step ahead of other individuals looking to secure a position in this field. Here, you'll discover what it takes to make it in PE from different entry points, what experience is needed to set yourself up for a position, and what can be done to improve your chances of landing one of these limited opportunities.
Harold Jr. Bierman Private Equity. Transforming Public Stock to Create Value Harold Jr. Bierman Private Equity. Transforming Public Stock to Create Value
:

Harold Jr. Bierman Private Equity. Transforming Public Stock to Create Value

Подробнее...

7919.77 руб.
Praise for Private Equity «Harold Bierman has blended an excellent mix of important principles with real case study examples for a better understanding on a rather sophisticated finance subject.» -Edward M. Dudley, Vice President & General Auditor, ABB Americas «The role of private equity firms in financing buyouts as well as providing growth capital has expanded significantly in the past decade. In a clear, concise way, Harold Bierman provides a timely and astute analysis of the virtues of private equity as well as creative quantitative methodologies that are applicable to real-life transactions. This book should become essential reading for investors, intermediaries, financial advisors and the management of private, almost private, or soon-to-be private firms.» -James A. Rowan Jr., Managing Director, Investment Banking Legg Mason Wood Walker, Inc. «As the private equity asset class has grown to over $300 billion in the last three years, Bierman analyzes the fundamentals behind the investment decisions of this increasingly important sector. Once completing the book, you will understand the fundamental analytical framework underlying private equity investment.» -Peter Nolan, Partner, Leonard Green and Partners «In looking at the private equity arena, Professor Bierman has brought together a diverse group of metrics and valuation formulas into a single text. The book provides a valuable combination of academic theory and real-life case studies. It provides many insights.» -Peter H. Vogel, Vice President, MeadWestvaco Corporation
Benjamin Rapp Private-Equity nach Inkrafttreten der Unternehmensteuerreform 2008 Benjamin Rapp Private-Equity nach Inkrafttreten der Unternehmensteuerreform 2008
:

Benjamin Rapp Private-Equity nach Inkrafttreten der Unternehmensteuerreform 2008

Подробнее...

7239 руб.
Seit geraumer Zeit sind Private Equity Investitionen in Deutschland Gegenstand intensiver Diskussionen und Kritik. Dabei werden immer wieder Forderungen nach einer Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen, insbesondere nach einem umfassenden Private Equity Gesetz, laut. Benjamin Rapp beschreibt in seinem Buch die in Deutschland aktuell geltenden ertragsteuerlichen Rahmenbedingungen für Private Equity Investitionen durch private, renditeorientierte Finanzintermediäre. Er setzt sich sowohl mit wirtschaftlichen, strukturellen und organisatorischen Grundlagen auseinander als auch mit der steuerlichen Einordnung der in der Praxis üblichen Private Equity Finanzierungsinstrumente, insbesondere des Mezzanine-Kapitals. Darüber hinaus werden die ertragsteuerliche Behandlung der Finanzintermediäre und ihrer Anteilseigner und grundlegende Aspekte spezialgesetzlich geregelter Kapitalbeteiligungsgesellschaften thematisiert.
Talmor Eli International Private Equity Talmor Eli International Private Equity
:

Talmor Eli International Private Equity

Подробнее...

6811 руб.
Bringing a unique joint practitioner and academic perspective to the topic, this is the only available text on private equity truly international in focus. Examples are drawn from Europe the Middle East, Africa and America with major case studies from a wide range of business sectors, from the prestigious collection of the London Business School’s Coller Institute of Private Equity. Much more than a simple case book, however, International Private Equity provides a valuable overview of the private equity industry and uses the studies to exemplify all stages of the deal process, and to illustrate such key topics as investing in emerging markets; each chapter guides the reader with an authoritative narrative on the topic treated. Covering all the main aspects of the private equity model, the book includes treatment of fund raising, fund structuring, fund performance measurement, private equity valuation, due diligence, modeling of leveraged buyout transactions, and harvesting of private equity investments.
Lukas Schneider Erfolgreicher Turnaround Mit Private Equity Lukas Schneider Erfolgreicher Turnaround Mit Private Equity
:

Lukas Schneider Erfolgreicher Turnaround Mit Private Equity

Подробнее...

6002 руб.
Das Investitionsumfeld für neue Finanzinvestoren in Europa unterlag in den letzten zehn Jahren dynamischen Veränderungen. So ist die Zahl der Private Equity-Gesellschaften in Europa stark gestiegen, während allein das von deutschen Private Equity-Gesellschaften verwaltete Kapital zum Ende 2005 mit 54,2 Mrd. Euro einen neuen Höchststand im Vergleich zu den Vorjahren erreichte. Infolge des Wachstums des Private Equity-Marktes hat sich der Wettbewerb unter den Beteiligungsgesellschaften in den letzten Jahren merklich intensiviert. Mehr Marktteilnehmer und mehr Kapital drücken auf erzielbare Renditen und steigern die Anforderungen an die Leistungen der Private Equity-Häuser. Private Equity-Gesellschaften begegnen dieser Herausforderung zum einen durch eine aktivere Managementunterstützung zur vollen Ausschöpfung des Wertsteigerungspotentials ihrer Portfoliounternehmen und zum anderen durch eine zunehmende Differenzierung. Ein mögliches Feld für eine solche Differenzierung von anderen Private Equity-Gesellschaften bietet die Spezialisierung auf Turnarounds und Restrukturierungen, in denen durch ein aktives Management im Erfolgsfall besonders große Wertsteigerungen bei Krisenunternehmen zu erzielen sind. Gerade im Vergleich zur klassischen Restrukturierung, wo das Krisenunternehmen im Normalfall eine kombinierte Banken/Berater Restrukturierung durchläuft, können Private Equity Investoren aufgrund von speziellen Erfolgsfaktoren einen Turnaround schneller und erfolgreicher herbeiführ...
Olena Lerch Private Equity Aus Investorensicht. Eine Analyse Des Europaischen Private Equity-Marktes Olena Lerch Private Equity Aus Investorensicht. Eine Analyse Des Europaischen Private Equity-Marktes
:

Olena Lerch Private Equity Aus Investorensicht. Eine Analyse Des Europaischen Private Equity-Marktes

Подробнее...

5027 руб.
Private Equity als alternative Anlageklasse hat in der jüngsten Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Für die Investoren verspricht diese Vermögensanlage ein hohes Renditepotential, ein starker Risikodiversifikationseffekt aber auch ein erhebliches Risiko. Die in diesem Buch durchgeführte umfassende Analyse der europäischen Private Equity-Fonds zeigte Rendite-Risiko-Profil dieser Investmentstrategie in ihren zwei größten Segmenten: Buyout und Venture Capital. Dabei wurde eine kritische Auseinandersetzung mit den existierenden Methoden der Rendite- und Risikomessung von Private Equity geführt. Als Benchmark wurden die Anlagen auf öffentlichen Märkten sowie die amerikanischen Private Equity-Investitionen bestimmt. Die Autorin analysierte die diversen Faktoren, die die Erfolgslage und die Wettbewerbsfähigkeit dieser Anlageklasse beeinflussen. Die Untersuchungsergebnisse beweisen eine größte Relevanz der Managementfähigkeiten und der Exit-Strategien für die Performance der Private Equity Investitionen. Aufgrund dessen spielen die Verbesserung des Managements, die Verschiebung in Akzenten bei der Anlangestrategien sowie die Entwicklung der funktionsfähigen Secondary Marktes und Technologiebörse eine entscheidende Rolle für die Zukunftsperspektiven des europäischen Private Equity-Marktes.
Maik Schönefeld Private Equity Maik Schönefeld Private Equity
:

Maik Schönefeld Private Equity

Подробнее...

1627 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Lehrstuhl für Finanzierung und Banken), Veranstaltung: Seminar Alternative Investments, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Private Equity (PE) stellt für junge Unternehmen und Existenzgründer eine bedeutende Rolle dar. Als Ersatz für Bankkredite ist das zur Verfügung gestellte Eigenkapital in der Finanzierung nicht mehr wegzudenken. Aber auch Investoren haben in den letzten Jahren den Private Equity-Markt entdeckt. Erfolgsgeschichten der Vergangenheit wie z.B. Microsoft, Hewlett-Packard oder Google haben aufgrund von guten Geschäftsentwicklungen erstaunliche Renditen geliefert und Anleger aufmerksam werden lassen. Auf der anderen Seite gab es natürlich auch negative Beispiele. Vergleichbare Projekte sind gescheitert, in deren Folge das eingesetzte Kapital verloren ging. Daher sollen in dieser Arbeit verschiedene Investitionsmöglichkeiten in Private Equity vorgestellt und dabei Chancen und Risiken des Private Equity-Marktes erläutert werden.In der vorliegenden Arbeit wird zunächst ein Überblick über die allgemeinen Charakteristika von Private Equity-Investitionen gegeben. Besonders die Investitionsdauer, die Illiquidität sowie historische Renditen des Private Equity-Marktes stehen bei dieser Betrachtung im Mittelpunkt. Anschließend werden die Investitionsmöglichkeiten in Private Equity vorgestellt. Dabei erfolgt ein...
Marvin Zimber Private Equity. Eine Chance fur mittelstandische Unternehmen. Marvin Zimber Private Equity. Eine Chance fur mittelstandische Unternehmen.
:

Marvin Zimber Private Equity. Eine Chance fur mittelstandische Unternehmen.

Подробнее...

2314 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule Aschaffenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit sollen im ersten Teil die theoretischen Grundlagen des Private Equity dargestellt werden. Darauffolgend wird dann ein Blick auf die praktische Anwendung von Private Equity im Mittelstand geworfen und aufgezeigt, wie ein Investor die Unternehmensentwicklung positiv beeinflussen könnte.
Sebastian Jeuk Ausgewahlte Auswirkungen der Einfuhrung des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) auf Private Equity Fonds in Deutschland Sebastian Jeuk Ausgewahlte Auswirkungen der Einfuhrung des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) auf Private Equity Fonds in Deutschland
:

Sebastian Jeuk Ausgewahlte Auswirkungen der Einfuhrung des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) auf Private Equity Fonds in Deutschland

Подробнее...

4827 руб.
Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, Universität des Saarlandes (Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Für geschlossene Fonds stellt die Einführung des Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) eine Zäsur dar, da sie hinsichtlich Auflegung, Verwaltung und Vertrieb einer deutlich strengeren Regulierung unterworfen werden als vor Inkrafttreten des KAGB. Da Private Equity Fonds typischerweise als geschlossene Vehikel aufgelegt werden, fallen diese ebenfalls unter die strengere Regulierung. Geschlossene Private Equity Fonds sind von der Regulierung besonders betroffen, da das KAGB in den §§ 287 bis 292 für klassische Private Equity Transaktionen einschränkende Bestimmungen vorsieht. Aber auch die Vorschriften des KAGB zum Vertrieb von Private Equity Fonds und zur Bestellung einer Verwahrstelle stellen die Verwalter von Private Equity Fonds vor neue Herausforderungen. Die in diesem Zusammenhang stehenden gesetzlichen Pflichten und die damit verbundenen Auswirkungen auf das Geschäftsfeld der Verwalter von Private Equity Fonds in Deutschland stellen daher auch den Schwerpunkt dieser Masterarbeit dar. Zuvor wird jedoch erklärt, was allgemein unter einem Private Equity Fonds zu vestehen ist und wie diese vor Inkrafttreten des KAGB in Deutschland reguliert waren. Anschließend wird dargelegt, ...
Sean Miller Private Equity Investment - A theoretical Analysis of Process, Parties and Requirements Sean Miller Private Equity Investment - A theoretical Analysis of Process, Parties and Requirements
:

Sean Miller Private Equity Investment - A theoretical Analysis of Process, Parties and Requirements

Подробнее...

2002 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (-), Veranstaltung: Investment & Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: The majority of companies are in need of investment capital to pursue their growth strategies. Also, a large number of companies only display a low equity ratio and as a result possess bad credit worthiness. In this regard, Private Equity represents a good alternative solution providing investment capital. It allows companies to make investments to solidify or improve their position among the competitors on the market. In times where banks and credit institutions exercise restraints, the interest of companies in Private Equity even increases. Nevertheless, particularly in Germany the growing importance of Private Equity is accompanied by great controversy. One group argues that often the Private Equity investors in their function as majority shareholders neglect the sustainable development of their portfolio companies in favor of their temporary value increase. On the other hand numerous studies indicate that companies benefit from Private Equity investments. According to these studies, companies, which have entered cooperation with Private Equity investors, comparatively, display stronger revenue growth and productivity and also generate more jobs.1 In this respect, the quality of the partnership betw...
Sebastian Oberhauser Private Equity in der Asset Allocation Sebastian Oberhauser Private Equity in der Asset Allocation
:

Sebastian Oberhauser Private Equity in der Asset Allocation

Подробнее...

1677 руб.
Projektarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: "-", Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, einen potenziellen Investor über die Asset Klasse Private Equity zu informieren, ohne dabei auf die Bedeutung der Asset Klasse aus volkswirtschaftlicher Sicht einzugehen. Im Zentrum der Betrachtung steht die Integration von Private Equity in die Asset Allocation. Das heißt, es wird aus der Sicht eines Investors analysiert, ob die Investition in Private Equity sinnvoller Bestandteil seines Portfolios ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wird in Kapitel 2 die Asset Klasse Privat Equity und der Ablauf einer Beteiligungsfinanzierung beschrieben, indem zunächst der hier verwendete Private Equity-Begriff definiert und abgegrenzt wird. Bevor in Kapitel 5 untersucht wird, ob eine Private Equity-Beteiligung die Struktur eines Portfolios verbessern kann, werden in Kapitel 3 die wesentlichen Modelle vorgestellt, welche die Grundlage für das Portfoliomanagement darstellen und anhand derer sich die Qualität der Portfoliostruktur bewerten lässt. Außerdem wird die Performanceanalyse allgemein, sowie die Problematik dieser Analyse, speziell bei Private Equity-Beteiligungen, in Kapitel 4 beschrieben.
Manuel Renz Finanzielle Restrukturierung von Krisenunternehmen durch Private Equity Fonds Manuel Renz Finanzielle Restrukturierung von Krisenunternehmen durch Private Equity Fonds
:

Manuel Renz Finanzielle Restrukturierung von Krisenunternehmen durch Private Equity Fonds

Подробнее...

4627 руб.
Seit den erschwerten Marktbedingungen durch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise 2007 stehen auch traditionsreiche Unternehmen vor der Insolvenz. Diese Krisenunternehmen erkannten zu spät das Erfordernis einer strategischen und operativen Restrukturierung. Neben diesen Restrukturierungen rückt auch die finanzielle Restrukturierung im aktuellen makroökonomischen Spannungsfeld zusehends in den Fokus.Die vorliegende Arbeit stellt die Maßnahmen und Instrumente einer finanziellen Restrukturierung von Krisenunternehmen durch Private Equity Fonds auf Basis einer Literaturrecherche vor. Zunächst werden die Begriffe „Restrukturierung", „Krisenunternehmung" sowie „Private Equity Fonds" erläutert. Es wird auch dargelegt, wo ein optimaler Einstieg eines Private Equity Fonds in einem Krisenunternehmen liegen kann. Anschließend folgt eine ausführliche Darstellung von ausgewählten Maßnahmen und Instrumenten einer finanziellen Restrukturierung, die durch ausgewählte Praxisbeispiele von Private Equity Fonds unterstützt werden.
Jonas Bannasch Die zweistufige Prinzipal-Agenten-Problematik im Private Equity. Wie asymmetrische Informationsverteilung die Vertragsgestaltung im Private Equity erschwert Jonas Bannasch Die zweistufige Prinzipal-Agenten-Problematik im Private Equity. Wie asymmetrische Informationsverteilung die Vertragsgestaltung im Private Equity erschwert
:

Jonas Bannasch Die zweistufige Prinzipal-Agenten-Problematik im Private Equity. Wie asymmetrische Informationsverteilung die Vertragsgestaltung im Private Equity erschwert

Подробнее...

4627 руб.
Sogenannte Prinzipal-Agenten Probleme treten in allen Bereichen der Wirtschaft in unterschiedlich starker Ausprägung auf. Die Private Equity Branche sticht dabei besonders hervor, da durch die Konstellation von Investoren, Private Equity Gesellschaften und Portfoliounternehmen eine zweistufige Prinzipal-Agenten Beziehung entsteht.Dieses spezielle Anwendungsbeispiel des Prinzipal-Agenten Modells wird im Buch stufenweise untersucht und wissenschaftlich analysiert. Dabei wird jede der vier Phasen des Private Equity Zyklus erst einzeln hinsichtlich der dort auftretenden Prinzipal-Agenten Problematik betrachtet und anschließend im Gesamtkontext beispielhaft dargestellt. Ein besonderes Augenmerk wird auf den Einfluss asymmetrischer Information gelegt, insbesondere anhand der Konzepte Moral Hazard und Adverse Selektion. Schlussendlich soll aufgezeigt werden, welche Anreize die handelnden Akteure zu wohlfahrtsmindernden Aktionen leiten und wie man jenes suboptimale Verhalten durch gezielte Veränderung der Anreizsysteme beeinflussen kann.
Katharina Baack Private Equity fur Krisenunternehmen Katharina Baack Private Equity fur Krisenunternehmen
:

Katharina Baack Private Equity fur Krisenunternehmen

Подробнее...

4839 руб.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die seit 2007 herrschende Finanzkrise hat eine steigende Anzahl von Krisenunternehmen und Insolvenzen zur Folge. Die vorliegende Arbeit nimmt dieses aktuelle Geschehen zum Anlass, sich der Finanzierungsform des Private Equity zu widmen. Für Krisenunternehmen gilt Private Equity häufig als letzte Möglichkeit zum Erhalt des Unternehmens.Private Equity ist privates, außerbörsliches Kapital, das Unternehmen in der Regel von Private Equity-Gesellschaften zur Verfügung gestellt wird. Da die Private Equity-Gesellschaft diese Beteiligung, die mit Informations-, Kontroll- und Mitspracherechten verknüpft ist, nur befristet eingeht und ihren Gewinn aus der anschließenden Veräußerung der Beteiligung generiert, wird große Sorgfalt auf die Überprüfung der möglichen Beteiligungsunternehmen gelegt. Diese Überprüfung mit den Besonderheiten bei Krisenunternehmen wird ebenso dargestellt wie die Bewertung des Unternehmens. Verläuft das Auswahlverfahren positiv, folgt die Restrukturierungsphase, in der die Private Equity-Gesellschaft gemeinsam mit allen Interessengruppen des Unternehmens die festgelegten Maßnahmen zur Bewältigung der Krise umsetzt.Je nach Erfolg der Restrukturierung gibt es für die Private Equity-Gesellschaft verschiedene Möglichkeiten zur Beendigung der Beteiligung. Das erklärte Ziel aller Parteien ist hierbei die...
Johannes Gmeiner Private Equity in China. The struggle for China.s private equity market supremacy between foreign and domestic market participants Johannes Gmeiner Private Equity in China. The struggle for China.s private equity market supremacy between foreign and domestic market participants
:

Johannes Gmeiner Private Equity in China. The struggle for China.s private equity market supremacy between foreign and domestic market participants

Подробнее...

2164 руб.
Seminar paper from the year 2016 in the subject Economics - International Economic Relations, grade: 1,3, University of Würzburg, language: English, abstract: 2014 has been a year for the record books concerning private equity. Global investment exits through initial public offerings accumulated two trillion US dollar and about 500 billion US dollar have been collected in private equity funds for future investments. These impressive numbers show how important private equity has become in the international financial sector and China has evolved to one of the biggest private equity markets in the world. This raises the question of who is in power in the Chinese market? Giants like Goldman Sachs, Blackstone or Carlyle dominate the international market. So how are the domestic Chinese private equity firms doing? When China first heard of private equity in the early-1990s, it was already one of the biggest investment markets in the West, mainly in America. Hence, American companies had nearly no competitors in China and made fortunes in this recently opened market. Nevertheless, domestic firms developed quickly and challenged foreign companies to a duel. This paper will be divided into two parts, firstly it will show the development of Chinese and foreign private equity companies and their shares on the Chinese market. The second part then will try to give an impression on possible reasons for the mentioned development. There won't be any further explanations about private equ...
Michael Grundt Private Equity Michael Grundt Private Equity
:

Michael Grundt Private Equity

Подробнее...

6064 руб.
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit wird die Eigenschaften und Besonderheiten der Asset-Klasse Private Equity dem Leser vorstellen und die speziellen Investitionsmöglichkeiten von Lebensversicherungsgesellschaften aufzeigen. Die Arbeit gliedert sich in acht Hauptteile. Die Kapitel 2 bis 4 dienen der theoretischen Fundierung von Private Equity. Dazu gehört zunächst die Definition, die begriffliche Einordnung sowie die Abgrenzung von Venture Capital. Weiterhin werden die speziellen rechtlichen Voraussetzungen laut Anlageverordnung für Private Equity-Investitionen von Versicherungsgesellschaften und die steuerrechtliche Behandlung näher untersucht. Ebenfalls wird die Private Equity-Wertschöpfungskette, die verschiedenen Finanzierungsphasen sowie die zu unterscheidenden Finanzierungsinstrumente erläutert werden. Im fünften Hauptteil geht es um die Investitionsmöglichkeiten des Kapitalanlegers, d.h. findet die Investition an einem Portfoliounternehmen direkt, über einen Fonds oder gar über einen Dachfonds statt. Dazu werden die Besonderheiten der einzelnen Varianten näher betrachtet. Der sechste Abschnitt erläutert dem Leser die verschiedenen Managementformen für ein Private Equity-Portfolio. Der Investor hat die Möglichkeit, das Portfolio in Eigenverantwortung, mit Hilfe eines Beraters oder durch einen Gatekeeper verwalten zu lassen. Das siebente Kapitel soll die entstehenden Vorteile durch eine Investition in Private Equity verdeutlichen. Dazu wird vor allem au...
Daniel Burmester Wertermittlung einer Private-Equity-Gesellschaft mit Einzelbewertungsverfahren Daniel Burmester Wertermittlung einer Private-Equity-Gesellschaft mit Einzelbewertungsverfahren
:

Daniel Burmester Wertermittlung einer Private-Equity-Gesellschaft mit Einzelbewertungsverfahren

Подробнее...

2002 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung sollen die Private Equity Gesellschaften erläutert werden. Des Weiteren, und hierin besteht das Hauptziel der Arbeit, erfolgt der Versuch der Wertermittlung einer börsennotierten Private Equity-Gesellschaft (Deutsche Beteiligungs AG). Dies erfolgt mithilfe der Einzelbewertungsverfahren (Substanzwertverfahren auf Basis von Teilreproduktionswerten, Substanzwertverfahren auf Basis von Vollreproduktionswerten, sowie Substanzwertverfahren auf Basis von Liquidationswerten), wobei die Sicht eines externen Analysten eingenommen wird. Im ersten Kapital wird dargestellt, was eine Private Equity-Gesellschaft ist, worin ihre Aufgaben bestehen und womit sie ihr Geld verdient. Außerdem werden interessante Zahlen zu der Private Equity Branche genannt und erläutert. In den danach folgenden Kapiteln wird das Augenmerk auf die Bewertung einer Private Equity-Gesellschaft mit den Einzelbewertungsverfahren gelenkt. Hier wird auch ein Kriterienkatalog mit den benötigten Informationen sowie Voraussetzungen zur Durchführung einer Unternehmensbewertung mit den Einzelbewertungsverfahren erstellt.Zur besseren Vorbereitung auf die zum Schluss folgende Unternehmensbewertung, werden noch die wesentlichen Unterschiede in den Geschäftsmodellen von Industrieunternehmen zu Private Equity-Gesellschaf...
Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks
:

Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks

Подробнее...

4939 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zusammenhang mit der Finanzmarktkrise hat die Private Equity-Branche in den zurückliegenden Monaten einen rasanten Imagewechsel vollzogen. Wurden Private Equity-Fonds noch vor zwei Jahren als Heuschrecken bezeichnet, werden sie heute als finanzstarke Investoren wahrgenommen, die in die Krise geratene Unternehmen vor der drohenden Insolvenz bewahren können.Seit den ersten nennenswerten Finanzierungen mit privatem Beteiligungskapital in den 1970er-Jahren in den USA hat sich Private Equity zu einer etablierten Asset-Klasse entwickelt. Allein in Deutschland, dem zweitgrößten europäischen Markt für Private Equity, haben entsprechende Fonds Ende 2008 Beteiligungen an über 6.000 Unternehmen mit insgesamt 212 Milliarden Euro Umsatz und 1,2 Millionen Beschäftigten gehalten.Die zunehmende Attraktivität verdankt der Private Equity-Markt der verbreiteten Erwartung von überdurchschnittlichen Renditen und einer geringen Korrelation zu anderen Anlageformen, insbesondere zum Aktienmarkt. Diese kann zumindest bezüglich der hohen Rendite von Private Equity-Investitionen durch zahlreiche Studien bestätigt werden. Bei näherer Betrachtung der Studien lässt sich jedoch eine starke Heterogenität der Ergebnisse erkennen, die auf unterschiedlichen Datenquellen, uneinheitlichen Methoden zur Performancebestimmung und die Berücksichtigung von wechselnden Risike...
Georg Widmann Die Bedeutung von Private-Equity-Unternehmen in der Medienbranche Georg Widmann Die Bedeutung von Private-Equity-Unternehmen in der Medienbranche
:

Georg Widmann Die Bedeutung von Private-Equity-Unternehmen in der Medienbranche

Подробнее...

5114 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,5, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut Branchenstatistik des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) stiegen die Gesamtinvestitionen der in Deutschland ansässigen Private Equity-Gesellschaften um 293,4 Prozent von 2,42 Milliarden Euro im Jahr 2003 auf 7,1 Milliarden Euro im Jahr 2008. Werden die Investitionen ausländischer Private Equity-Gesellschaften in deutsche Unternehmen hinzugezählt, ergibt sich sogar ein Investitionsvolumen von insgesamt 8,4 Milliarden Euro. Der Anteil der Umsätze der Private-Equity-finanzierten Unternehmen beträgt 8,5 Prozent am Bruttoinlandsprodukt. Diese Zahlen belegen die zunehmende Bedeutung von Private-Equity-Gesellschaften in der deutschen Wirtschaft. Mit Blick auf die Aufteilung der Investitionen ist festzustellen, dass die Branchen Unternehmens-/Industrieerzeugnisse (24%), Chemie/Werkstoffe (17%), Bauwesen (13%), und Konsumgüter/Handel (9%) die höchsten Investitionen verzeichnen. Demnach scheint die Medienbranche in Deutschland zunächst eine eher nachrangige Rolle für Private-Equity-Beteiligungen zu spielen. Dennoch konnten in der Vergangenheit vereinzelte und teilweise auch große Private-Equity-Transaktionen in der deutschen Medienbranche beobachtet werden, wie die Übernahme der Sendergruppe ProSiebenSat.1 durch die ausländischen Beteiligungsgesellschaften Permira und KKR. Für die M...
Lars Poggensee Real Estate Private Equity. Ein Konzept fur Europa Lars Poggensee Real Estate Private Equity. Ein Konzept fur Europa
:

Lars Poggensee Real Estate Private Equity. Ein Konzept fur Europa

Подробнее...

5464 руб.
Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Fakultät für Wirtschaftswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Unter den Begriff Real Estate Private Equity lassen sich diverse Kapitalanlagen in Immobilien subsumieren. Jedoch beschreiben Real Estate Private Equity Funds eine ganz bestimmte Art von Immobilieninvestments. Im ersten Abschnitt dieser Masterthesis soll Real Estate Private Equity im Anlagespektrum von Immobilieninvestitionen eingeordnet werden. Anschließend erfolgt ein kurzer historischer Abriss zur Entstehung von Real Estate Private Equity Funds , bevor im weiteren Verlauf deren gesellschaftsrechtliche Struktur, typische Investoren und Investmentgesellschaften sowie Vor- und Nachteile dieser Anlageklasse untersucht werden sollen. Der zweite Abschnitt widmet sich dem europäischen Immobilienmarkt. Ziel ist es, einen Überblick über den europäischen Immobilienmarkt hinsichtlich des Marktvolumens und der vorherrschenden Arten von Immobilieninvestments zu erlangen. Gleichzeitig soll ein Ausblick über eine mögliche zukünftige Entwicklung gegeben werden. Im dritten Abschnitt, dem Hauptteil dieser Masterthesis, soll der Versuch unternommen werden die Frage zu beantworten, ob Real Estate Private Equity langfristig auf dem europäischen Immobilienmarkt gegenüber den alternativen Immobilieninvestments bestehen kann. Hierzu soll die Performance von Real Estate Private Equity Funds mit der Performance der vor...
Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks
:

Thomas Börger Private Equity Investments. Fondsperformance und Benchmarks

Подробнее...

5977 руб.
Im Zusammenhang mit der Finanzmarktkrise hat die Private Equity-Branche einen rasanten Imagewechsel vollzogen. Heute werden Private Equity-Fonds als finanzstarke Investoren wahrgenommen, die Krisenunternehmen vor der drohenden Insolvenz bewahren können. Seine zunehmende Attraktivität verdankt der Private Equity-Markt der verbreiteten Erwartung überdurchschnittlicher Renditen und einer geringen Korrelation insbesondere zum Aktienmarkt. Diese Merkmale konnten bisher jedoch nicht eindeutig nachgewiesen werden; die stark heterogenen Ergebnisse diesbezüglicher Studien gehen dabei u.a. auf uneinheitliche Methoden zur Performancebestimmung und der Berücksichtigung wechselnder Risiken zurück.Die vorliegende Arbeit stellt die spezifischen Schwierigkeiten dar, die sich bei der Performancemessung und -analyse in Bezug auf Private Equity-Transaktionen ergeben. Der Autor analysiert, inwieweit eine ganzheitliche Performancebestimmung dennoch möglich und sinnvoll ist. Verschiedene Konzepte und Methoden zur Messung des Erfolges werden hinsichtlich ihrer Eignung für den Private Equity-Sektor beurteilt. Darüber hinaus widmet sich die Studie den Möglichkeiten der Wertgenerierung durch Private Equity-Investitionen und untersucht wesentliche Einflussfaktoren auf deren Performance.
J. Robertson Localizing Global Finance. The Rise of Western-Style Private Equity in China J. Robertson Localizing Global Finance. The Rise of Western-Style Private Equity in China
:

J. Robertson Localizing Global Finance. The Rise of Western-Style Private Equity in China

Подробнее...

9127 руб.
Книга "Localizing Global Finance. The Rise of Western-Style Private Equity in China".
Paul Pignataro Leveraged Buyouts. A Practical Guide to Investment Banking and Private Equity Paul Pignataro Leveraged Buyouts. A Practical Guide to Investment Banking and Private Equity
:

Paul Pignataro Leveraged Buyouts. A Practical Guide to Investment Banking and Private Equity

Подробнее...

6599.81 руб.
A comprehensive look at the world of leveraged buyouts The private equity industry has grown dramatically over the past twenty years. Such investing requires a strong technical know-how in order to turn private investments into successful enterprises. That is why Paul Pignataro has created Leveraged Buyouts + Website: A Practical Guide to Investment Banking and Private Equity. Engaging and informative, this book skillfully shows how to identify a private company, takes you through the analysis behind bringing such an investment to profitability—and further create high returns for the private equity funds. It includes an informative leveraged buyout overview, touching on everything from LBO modeling, accounting, and value creation theory to leveraged buyout concepts and mechanics. Provides an in-depth analysis of how to identify a private company, bring such an investment to profitability, and create high returns for the private equity funds Includes an informative LBO model and case study as well as private company valuation Written by Paul Pignataro, founder and CEO of the New York School of Finance If you're looking for the best way to hone your skills in this field, look no further than this book.
Cyril Demaria Introduction to Private Equity Cyril Demaria Introduction to Private Equity
:

Cyril Demaria Introduction to Private Equity

Подробнее...

4355.87 руб.
Introduction to Private Equity is a critical yet grounded guide to the private equity industry. Far more than just another introductory guide, the book blends academic rigour with practical experience to provide a critical perspective of the industry from a professional who has worked at many levels within the industry, including insurance, funds of funds, funds and portfolio companies. The book looks at private equity from the point of view of the individual or the business. How is a private business valued? How is the acquisition transaction processed? What are the due diligence issues that should be considered before moving ahead? A valuable insight to a rather opaque market. Introduction to Private Equity covers the private equity industry as a whole, highlighting its historical development in order to put its recent development into perspective. The book covers its organization, governance and function, then details the various segments within the industry, including LBO, Venture Capital, Mezzanine Financing, Growth Capital and beyond. Finally, it offers a framework to anticipate and understand its future developments. It provides a balanced perspective on the current corporate governance challenges which are affecting the industry and draws perspective to understand the evolution of the sector, following one of its major crises.
Simon Völker Private Equity. Grundlagen und Ablauf von Finanzierungen Simon Völker Private Equity. Grundlagen und Ablauf von Finanzierungen
:

Simon Völker Private Equity. Grundlagen und Ablauf von Finanzierungen

Подробнее...

2002 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit verfolgt die Absicht, dem Leser die grundlegenden Rahmenbedingungen einer Übernahme von nicht börsen-notierten Unternehmen durch Private Equity-Investoren in den unterschiedlichen Finanzierungs- und Lebenszyklusphasen darzustellen. Vor dem Hintergrund von Interessenkonflikten und der Heuschreckendebatte soll eruiert werden, ob der schlechte Ruf von Private Equity-Beteiligungen gerechtfertigt ist und welche zukünftigen Entwicklungen erwartet werden.
Jürgen Fuchs Private Equity - Fluch oder Segen. Jürgen Fuchs Private Equity - Fluch oder Segen.
:

Jürgen Fuchs Private Equity - Fluch oder Segen.

Подробнее...

7264 руб.
In diesem Buch geht der Autor dem „angeblichen" Schrecken des Kapitalmarktes und gleichzeitigen Rendite-Phänomen „Private Equity" explizit und auf wissenschaftlicher Basis auf den Grund. Neben einer ausführlichen Begriffsdefinition und Einführung in die Thematik, der umfangreichen Darlegung aller typischen Charakteristika sowie den volkswirtschaftlichen Auswirkungen, wird anhand einer empirischen Analyse sowie Portfoliooptimierung dargestellt, welche Auswirkungen PE-Anlagen - im Vergleich zum Aktien- und Bondbenchmark - im Portfolio eines Investors haben. Im abschließenden Fazit und Ausblick wird die Forschungsfrage der Arbeit nochmals repetiert und resümierend festgehalten, welchen Stellenwert Private Equity mittlerweile in der modernen Wirtschaftswelt innehat.
Michael Marquardt Private Equity vor und nach der Finanzkrise Michael Marquardt Private Equity vor und nach der Finanzkrise
:

Michael Marquardt Private Equity vor und nach der Finanzkrise

Подробнее...

4002 руб.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (European School of Finance), Sprache: Deutsch, Abstract: Deutsche Mittelständler weisen seit jeher eine im internationalen Vergleich sehr geringe Eigenkapitalquote auf. Um auf lange Sicht wettbewerbsfähig bleiben zu können, gilt es diesen Mangel umgehend zu beseitigen. Private Equity könnte zu einer Lösung dieses Problems beitragen, wird jedoch von mittelständischen Unternehmen, wie jüngst ausgeführte Studien zeigen, meist kategorisch abgelehnt.Ausgehend von der in der Einleitung thematisierten Entwicklung des Private Equity Sektors, soll dargestellt werden, warum Private Equity in Deutschland oftmals mitnegativen Erfahrungen in Verbindung gebracht wird und somit von mittelständischen Unternehmen bisher kaum als echte Alternative zu den traditionellen Finanzierungsformen wahrgenommen wurde.Darüber hinaus ist primäres Ziel der Arbeit, aufzuzeigen, inwiefern es, verursacht durch die Subprime-Krise und die veränderten Rahmenbedingungen an den Finanzmärkten,zu einem Wandel im Private Equity Sektor kommen wird und wie dieser aussehen könnte.Anschließend soll die Frage geklärt werden, ob und wie der Mittelstand von möglichenVeränderungen des Private Equity Sektors profitieren kann.
David Lynn J. Active Private Equity Real Estate Strategy David Lynn J. Active Private Equity Real Estate Strategy
:

David Lynn J. Active Private Equity Real Estate Strategy

Подробнее...

6269.82 руб.
Proven private equity real estate investing strategies The subprime fallout and credit crisis have triggered a major transition in U.S. real estate. With tightening lending and underwriting standards, speculative investments and construction projects are likely to limited, resulting in constrained supply and healthier fundamentals over the long term. Looking forward, market participants anticipate that the coming years will be fraught with challenges as well as opportunities. Active Private Equity Real Estate Strategy is a collection of abridged market analyses, forecasts, and strategy papers from the ING Clarion Partners' Research & Investment Strategy (RIS) group. Divided into two comprehensive parts, this practical guide provides you with an informative overview of real estate markets, forecasts, and recent trends in part one, and presents specific active strategies in private equity real estate investing in part two. Includes a simulation of the economy in recession and the expected effects on the commercial real estate industry Offers examples of portfolio analysis and recommendations using ING Clarion's forecasts and Modern Portfolio Theory Focuses on multifamily, hotel, land, and industrial investments Demonstrates the use of the various tools available to the private equity real estate investor Written with both the individual and institutional real estate investor in mind, this book offers specific private equity strategies for investing in real estate during volatile times.
Alexander M. Franke Private Equity Minority Investments. An Attractive Financing Alternative for Family Firms Alexander M. Franke Private Equity Minority Investments. An Attractive Financing Alternative for Family Firms
:

Alexander M. Franke Private Equity Minority Investments. An Attractive Financing Alternative for Family Firms

Подробнее...

4639 руб.
Private equity minority investments have become an increasingly attractive financing alternative for family firms. However, admitting a private equity investor as a minority shareholder seems to contradict with the objective of the owner family to preserve their continuous and unlimited influence on the businesses since they must at least partially cede control over the firm to the private equity investor. Therefore, the purpose of this book is to identify the primary decision drivers for family firm entrepreneurs in seeking private equity financing despite the therein related partial loss of control. By giving special consideration to the potential cooperation mechanisms between the shareholders, this book goes beyond the scope of previous studies. Cooperation is thereby considered as a prerequisite for the success of minority investments because due to its minority position, the private equity investor is not able to implement its value creation strategy against the will of the family firm entrepreneur.
Jason Scharfman A. Private Equity Operational Due Diligence. Tools to Evaluate Liquidity, Valuation, and Documentation Jason Scharfman A. Private Equity Operational Due Diligence. Tools to Evaluate Liquidity, Valuation, and Documentation
:

Jason Scharfman A. Private Equity Operational Due Diligence. Tools to Evaluate Liquidity, Valuation, and Documentation

Подробнее...

6269.82 руб.
A step-by-step guide to develop a flexible comprehensive operational due diligence program for private equity and real estate funds Addressing the unique aspects and challenges associated with performing operational due diligence review of both private equity and real estate asset classes, this essential guide provides readers with the tools to develop a flexible comprehensive operational due diligence program for private equity and real estate. It includes techniques for analyzing fund legal documents and financial statements, as well as methods for evaluating operational risks concerning valuation methodologies, pricing documentation and illiquidity concerns. Covers topics including fund legal documents and financial statement analysis techniques Includes case studies in operational fraud Companion website includes sample checklists, templates, spreadsheets, and links to laws and regulations referenced in the book Equips investors with the tools to evaluate liquidity, valuation, and documentation Also by Jason Scharfman: Hedge Fund Operational Due Diligence: Understanding the Risks Filled with case studies, this book is required reading for private equity and real estate investors, as well as fund managers and service providers, for performing due diligence on the noninvestment risks associated with private equity and real estate funds.
Marco Aulbach Private Equity - Ein Uberblick Marco Aulbach Private Equity - Ein Uberblick
:

Marco Aulbach Private Equity - Ein Uberblick

Подробнее...

2102 руб.
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Schwerpunkt Finance, Sprache: Deutsch, Abstract: „Manche Finanzinvestoren verschwenden keinen Gedanken an die Menschen,deren Arbeitsplätze sie vernichten - Sie bleiben anonym, habenkein Gesicht, fallen wie Heuschreckenschwärme über Unternehmen her,grasen sie ab und ziehen weiter."(Franz Müntefering - 16.April 2005)Seit Ende der 90iger Jahre ist in Deutschland die Private Equity Brancheauf dem Vormarsch. Bis zur Finanzkrise im Jahr 2007 haben sich Firmenübernahmendurch diese Gesellschaften rasant erhöht (Tabelle 1). Auchdas Unternehmen Adler Modemärkte aus Haibach war bis vor kurzem imBesitz einer Private Equity Firma. In der Region war die Adler ModemärkteGmbH besonders dafür bekannt, dass sie in der Vergangenheit überetliche Jahre hinweg keinen nachhaltigen Gewinn erwirtschaften konnte.Mit der Unterstützung einer Private Equity Gesellschaft hat Adler schließlichim Juni 2011 erfolgreich Wertpapiere an der Börse emittiert. DieserFall ist nur einer von vielen Beispielen, die es in Deutschland und in derRegion Aschaffenburg gibt.Einige Politiker bezeichnen die Private Equity Gesellschaften als einenFluch, für andere wiederum sind sie ein Segen. In einem Interview mit derBildzeitung eröffnete der damalige SPD Bundesvorsitzende und ArbeitsministerFranz Müntefering die sogenannte Heuschreckendebatte. Für ihnwaren Private Equity Gesellschaften vo...
Gerd Rainer Meiners Die Einflussnahme von Private-Equity-Gesellschaften auf Beteiligungsunternehmen Gerd Rainer Meiners Die Einflussnahme von Private-Equity-Gesellschaften auf Beteiligungsunternehmen
:

Gerd Rainer Meiners Die Einflussnahme von Private-Equity-Gesellschaften auf Beteiligungsunternehmen

Подробнее...

3589 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Fachhochschule Münster, 79 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgangspunkt dieser Arbeit ist, folgende Fragen zu beantworten: Wie arbeiten Private Equity-Gesellschaften? Welche Investment- und Managementpolitik verfolgen sie? Wie gelingt es ihnen überdurchschnittliche Renditen für ihre Investoren zu erwirtschaften?Die Frage, welche Hebel mit welchem Resultat Private Equity-Gesellschaften in Bewegung setzen und ferner, welche Auswirkungen dies für die Beteiligungsunternehmen hat, führte schließlich zur Themenstellung dieser Arbeit, die die oben genannten Fragen umklammert: Die Einflussnahme von Private Equity-Gesellschaften auf Beteiligungsunternehmen.Die Betrachtung der Besonderheiten des deutschen Marktes (Kapitel 3), der Charakteristika von Private Equity-Investments (Kapitel 4) sowie der Marktteilnehmer (Kapitel 5) bilden das Fundament zum Verständnis dieser Arbeit.Ausgangspunkt der anschließenden Analyse sind die Wertschöpfungsansätze der Private Equity-Gesellschaften: Financial, Operational und Governance Engineering. Anschließend wird deren Bedeutung für die Stakeholder, mit Schwerpunkt auf die Altgesellschafter, das Management und die Gewerkschaften aufgezeigt. Auch die Position der Banken und des Staates wird behandelt.
Kristin Kirchner Private Equity im deutschen Steuersystem Kristin Kirchner Private Equity im deutschen Steuersystem
:

Kristin Kirchner Private Equity im deutschen Steuersystem

Подробнее...

4577 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im deutschen Steuerrecht besteht keine Rechtsformneutralität. Die Steuerbelastung einer Unternehmung ist vielmehr davon abhängig, welche Rechtsform das Unternehmen besitzt. Die größten Unterschiede bestehen in der grundverschiedenen Besteuerung von Personengesellschaft und der von Kapitalgesellschaften. Ziel des Unternehmensteuerreformgesetzes (UntStRefG) 2008 ist es, die Besteuerung der Personen- und Kapitalgesellschaft aneinander anzugleichen.Die Finanzierung von Unternehmen durch Private Equity-Fonds hat große volkswirtschaftliche Bedeutung für den Standort Deutschland. Investitionen über Private Equity-Fonds bewirken in beachtlichem Maß Unternehmenswachstum und Wertschöpfung in Deutschland. Durch die Investition von privatem Eigenkapital werden langfristig und nachhaltig Arbeitsplätze geschaffen, Umsätze gesteigert und die Gewinnsituation von Unternehmen stabilisiert.Aufgrund der angestrebten Rechtsformneutralität ist es fraglich, welche Rechtsform nun für einen Private Equity-Fonds aus steuerlicher Sicht nach dem UntStRefG 2008 optimal ist.Das entscheidende Kriterium bei der Rechtsformwahl eines Private Equity-Fonds ist die steuerliche Behandlung der Gesellschaft selbst und ihrer Gesellschafter. Bei der Strukturierung des Fonds wird die steuerliche Transparenz des Private Equity-Fonds angestrebt, so dass die Investoren steuerlich so...
Oliver Vogt Private Equity aus Investorensicht Oliver Vogt Private Equity aus Investorensicht
:

Oliver Vogt Private Equity aus Investorensicht

Подробнее...

7664 руб.
Private Equity ist in Deutschland ein Anlagesegment und gleichzeitig ein Thema, das vielfach in den Medien diskutiert wird. Die Aktivitäten in- und ausländischer Private-Equity-Gesellschaften in Deutschland erreichen jedes Jahr neue Höchststände. Auch die Anlagesummen, die in diese Fonds fließen, nehmen stetig zu, und ein immer breiterer Kreis von Anlegern nimmt daran teil. Da Banken tendenziell vorsichtiger bei der Kreditvergabe werden, bleibt die einzige Möglichkeit für unterfinanzierte Unternehmen oft die Suche nach einem Private-Equity Finanzinvestor. Dieser korrigiert Unternehmensstrategien und wechselt ein unwirtschaftliches Management konsequent aus, um das Unternehmen zu einem (aufgrund der Sanierung) deutlich höheren Preis wieder zu veräußern. Dieses renditestarke Anlagesegment war wegen der hohen Mindestinvestitionssummen traditionell institutionellen Anlegern wie Versicherungen und Pensionsfonds vorbehalten. Heute finanzieren auch viele Privatanleger mit wesentlich geringeren Mindestinvestitionssummen, die Industriebeteiligungen der Private-Equity-Gesellschaften durch die Anlage in Dachfonds.Zielsetzung dieser Arbeit ist die Analyse, ob Private-Equity-Anlagen aus Investorensicht, trotz der offensichtlichen Mängel wie Intransparenz und fehlender Handelbarkeit bzw. Fungibilität, ein gutes Investment sind. Aufgrund dieser Zielsetzung werden diverse Aspekte dieses Anlagesegments betrachtet, erläutert und analysiert. Im Vordergrund steht hierbei der Praxisbezug. So wird...
J. Loewen B. Money Magnet. How to Attract Investors to Your Business J. Loewen B. Money Magnet. How to Attract Investors to Your Business
:

J. Loewen B. Money Magnet. How to Attract Investors to Your Business

Подробнее...

3566.85 руб.
The number-one issue for every entrepreneur is Money—getting money, raising money, convincing investors to give you money. Whether you are a start up, a small to mid-sized enterprise, or a $100-million company, your biggest problem is always money. There is currently a mad rush towards private equity—the new, hot way to get financing—but it remains a mystery to most entrepreneurs and owners/managers of SMEs. Money Magnet unlocks the puzzle of private equity financing and shows how understanding private equity is the first step to growing wealth in your business. Historically, the most common ways to raise financing for SMEs was through bank loans or through the stock markets. But banks are notoriously risk-averse and conservative in lending to small businesses, and the great bull market is over. For most small and medium sized companies, the small cap public issue market is no longer a viable source of financing. Enter private equity. There are billions of dollars of private equity funds available in Canada and millions of SMEs looking for money, but the two don’t always know how to find one another and, when they do, usually don’t speak the same language. This is the book that explains to business people what private equity financing is, how it works, how and where to find it, how to be successful in attracting it, and all the advantages and disadvantages of raising financing in this way. Money Magnet is for entrepreneurs in emerging growth companies who are seeking financing and want to explore the benefits of the private equity option. In language that entrepreneurs understand, Jacoline Loewen demystifies the world of private equity in this simple yet comprehensive guide. Money Magnet explains what private equity is and how it works; compares it with traditional sources of financing, such as banks and stock markets; explains the different types of private equity investors (e.g., angels, venture capitalists, fund managers and institutional investors); outlines the benefits and pitfalls; describes how to meet venture capitalists and fund managers; shows how to make a convincing pitch to an investor; reveals what makes investors cringe and what makes them open up their cheque book; provides strategies to deal with the four brutal questions all investors ask; explains in detail the deal process and the deal sheet; gives advice on common conflicts between investors and entrepreneurs and how to manage them; includes a detailed checklist of what an investor wants to know about you and your business; and much more.
Sascha Posdziech Einfluss von Private Equity in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berucksichtigung volkswirtschaftlicher Faktoren Sascha Posdziech Einfluss von Private Equity in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berucksichtigung volkswirtschaftlicher Faktoren
:

Sascha Posdziech Einfluss von Private Equity in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berucksichtigung volkswirtschaftlicher Faktoren

Подробнее...

2514 руб.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,1, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, 149 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren vollzog sich ein Wandel in der deutschen Bankenlandschaft und Finanzwirtschaft. Rahmenbedingungen für die Vergabe von Krediten haben sich geändert. Banken wurden durch gesetzliche Vorschriften in ihren Möglichkeiten Kredite zu vergeben beschnitten und achten verstärkt auf Risikominimierung und Renditen. Daraufhin sucht der Mittelstand nach neuen und finanzstarken Investoren, um die nötigen Investitionen tätigen zu können.Private Equity hat sich im Laufe der Zeit weltweit auf dem Markt für Unternehmensfinanzierungen etabliert. Die Anzahl von Private Equity Gesellschaften macht deutlich, dass die Nachfrage und somit die Bedeutung von Private Equity als Finanzierungsquelle gestiegen ist.Wo die Deutschland AG beginnt sich aufzulösen und Firmen zum Verkauf stehen, setzen Private Equity Gesellschaften an. Abseits von Aktienmärkten engagieren sich Private Equity Gesellschaften, um das Rückgrat der deutschen Wirtschaft - den Mittelstand - mit Geld und Know-How zu unterstützen. Diese bietet für Unternehmensgründungen über Expansionen bis hin zu Nachfolgeregelungen Möglichkeiten. Fest steht, dass sie am 31. Dezember 2006 rund 23,1 Mrd. EUR in insgesamt 5.968 Portfoliounternehmen in Deutsc...
Dennis Meurer Private Equity als Anlageform fur den Privatkunden Dennis Meurer Private Equity als Anlageform fur den Privatkunden
:

Dennis Meurer Private Equity als Anlageform fur den Privatkunden

Подробнее...

3039 руб.
Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,6, European School of Business Reutlingen, Veranstaltung: MBA Studium, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen wesentliche Missverständnisse rund um Private Equity aus der Welt geschafft, und gleichzeitig veranschaulicht werden, weshalb Private Equity auch für den "kleinen" Privatanelger gerade in turbulenteren Börsenzeiten ein interessanter Markt sein kann. Es werden zudem Lösungen aufgezeigt wie private Anleger mit durchschnittlichen Vermögen, in sinnvoller Weise an diesen Investments partizipieren können. Zudem wird aber die PE-Branche auch kritisch betrachtet und ein Zukunftsausblick gegeben, sowie reale Beispielportfolios nach Markowitz optimiert für den Privatanleger erstellt.
William J. Scheela Venture Capital in Asia. Investing in Emerging Countries William J. Scheela Venture Capital in Asia. Investing in Emerging Countries
:

William J. Scheela Venture Capital in Asia. Investing in Emerging Countries

Подробнее...

4589 руб.
This book is one of the first to analyze the developmentof private equity, to include venture capitaland business angel investing in emerging SoutheastAsian economies of Thailand, Philippines, Vietnam,Indonesia, and China. The author analyzes the investmentstrategies of both types of private equity investorswho face significant challenges when investingin emerging economies lacking the legal and financialinstitutions needed to support effective private equityinvesting.With the author's detailed field research in SoutheastAsia, as well as recent private equity researchin China, you'll learn about investment strategies(whether you're a venture capitalist or business angel)in emerging markets. This investment strategy isbased on significant networking that is used to buildsocial capital, in-depth due diligence, and hands-onpost-investment monitoring.
Elmar Gans Private Equity Acquisitions of Bankrupt Firms in the United States and Germany Elmar Gans Private Equity Acquisitions of Bankrupt Firms in the United States and Germany
:

Elmar Gans Private Equity Acquisitions of Bankrupt Firms in the United States and Germany

Подробнее...

4514 руб.
Diploma Thesis from the year 2005 in the subject Business economics - Banking, Stock Exchanges, Insurance, Accounting, grade: 1,7, LMU Munich, 110 entries in the bibliography, language: English, abstract: In early December, 2004, German newspapers reported the acquisition of bankruptautomotive supplier Peguform GmbH, based in Bötzingen, by U.S. private equityinvestor Cerberus Capital Management1. The transaction was announced 30 monthsafter Peguform, a company with more than 5,000 employees that recorded EUR 1.4billion in revenues in 20032, had filed for bankruptcy. As it involved a large firm withsubstantial importance for Germany's core automotive industry, this transactionshone a spotlight on a sector of the private equity business that has not yet beenwidely recognized in Germany: investments in bankrupt firms. While traditionalprivate equity buyouts of financially stable firms have become more and morecommonplace in Germany in recent years3, little attention has been devoted to theniche of transactions at the corporate cycle's very end. In the United States, incontrast, private equity funds investing in bankrupt firms constitute a well-establishedpart of the financial markets.In this thesis, I aim at providing an overview of the most important aspectsconcerning private equity acquisitions of bankrupt firms, both in the United Statesand Germany. This comprises an analysis of the institutional framework for suchacquisitions, an investigation of the transaction proc...
Sergej Zwezich Chancen und Risiken von Leveraged Buyouts fur Investoren, Private-Equity-Gesellschaften und Portfoliounternehmen Sergej Zwezich Chancen und Risiken von Leveraged Buyouts fur Investoren, Private-Equity-Gesellschaften und Portfoliounternehmen
:

Sergej Zwezich Chancen und Risiken von Leveraged Buyouts fur Investoren, Private-Equity-Gesellschaften und Portfoliounternehmen

Подробнее...

4939 руб.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Anfang der Achtzigerjahre des zwanzigsten Jahrhunderts hat das Anlagemodell Private Equity einen weltweiten Aufschwung erfahren, und insbesondere in den USA und in Großbritannien hat sich diese Anlagemöglichkeit auf dem Finanzmarkt etabliert. Auch Deutschland zählt seit der Jahrhundertwende zu den bedeutenden Private-Equity-Märkten, denn allein hier wurde im Jahr 2009 in 6.000 Unternehmen investiert, die mit 1,17 Millionen Beschäftigten 196 Mrd. € erwirtschafteten. Diese Zahlen belegen, dass Private Equity ein relevanter Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands ist.Im Jahr 2007 kam es infolge der in den USA geplatzten Immobilienblase zu einer weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise und Banken schränkten ihre Kreditvergabe an Private-Equity-Gesellschaften stark ein. Da Leveraged Buyouts eine Akquisition eines Unternehmens mit überwiegendem Anteil an Fremdkapital darstellen. Wurden bereits geplante Transaktionen verschoben oder gar nicht mehr durchgeführt. Einige Unternehmen, die sich in dem Portfolio einer PEG befunden haben, mussten mit starken Gewinneinbrüchen rechnen. Diese PU sahen sich mit dem Problem der Kreditklemme konfrontiert. Banken vergaben keine Anschlussfinanzierungen und die Krise hielt Investoren davon ab, in einen Fonds einzuzahlen. Die Krise betraf alle in einem LBO involvierten Parteien; bis zum ...
Melanie Stoll Die Auswirkungen der Subprimekrise auf die Private Equity Branche Melanie Stoll Die Auswirkungen der Subprimekrise auf die Private Equity Branche
:

Melanie Stoll Die Auswirkungen der Subprimekrise auf die Private Equity Branche

Подробнее...

2364 руб.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,7, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Corporate Finance, Sprache: Deutsch, Abstract: VorwortIn den letzten Jahren mehrten sich die Pressemeldungen im Bereich der Unternehmensübernahmen durch so genannte Finanzinvestoren. Gemeint sind hier Private Equity Gesellschaften, die ihr Kapital in deutsche Unternehmen investieren und versuchen, diese Beteiligungen nach einer gewissen Zeit möglichst renditeträchtig weiterzuveräußern. Frei nach dem Prinzip „Buy it, strip it, flip it" wird den Private Equity Gesellschaften von den deutschen Medien oft vorgeworfen, die Unternehmen zu kaufen, auszunehmen und dann möglichst schnell wieder abzustoßen. „Die Gier des großen Geldes" titelte auch DER SPIEGEL im Jahr 2006 und tönte damit in eine ähnliche Richtung. Doch haben die der Private Equity Gesellschaften tatsächlich nur den kurzfristigen Gewinn im Blick?Bereits um die Jahrtausendwende hatten Private Equity Fonds mit immens hohen Volumina den Standort Deutschland entdeckt und begonnen, in Unternehmen aller Größen zu investieren. Die Mengen an Geldern, die ihnen hierfür von anderen Investoren und auch Banken zur Verfügung standen, wuchsen immer weiter an und es schien kein Ende in Sicht. Doch dann wurde die Branche, so wie die gesamte Finanz- und Geschäftswelt, von der Subprimekrise getroffen. Hier stellt sich nun die Frage, inwiefern diese Entwicklungen den Markt für Unternehmensbeteiligu...
Christin Wessels Critical analysis of investment management within company successions Christin Wessels Critical analysis of investment management within company successions
:

Christin Wessels Critical analysis of investment management within company successions

Подробнее...

2277 руб.
Seminar paper from the year 2017 in the subject Business economics - Investment and Finance, grade: 1,7, University of applied sciences Dortmund, course: Investment, language: English, abstract: Company successions are an important theme for the economy. The amount of enterprises, which search for a successor, increased in the last years. Especially small and medium-sized enterprises are affected by this issue. In this case the issue arises, that no internal successor is available. That's why external opportunities have to be considered. Among options like foundations or management buy-outs, private equity investors are one possibility of a successor. These investors bring new equity and know how into the enterprise. On the other side, private equity firms often invest only for a defined period and focus on the return on investments. That's why private equity firms mention in the sales contract specific rights and agreements. These rights include e.g., that other shareholder have to sell their shares, if the private equity firm wants to sell its shares. Furthermore, if the private equity firm wants to go public, the other shareholders must agree. If these rights are reflected in the sales contract, the private equity firm has the total power over the enterprise. That's why especially in the contract phase the current entrepreneur should be alerted, what agreements are reflected in the contract. Otherwise the PE firm holds sway over the whole company. After the def...
Cyril Demaria Introduction to Private Equity. Venture, Growth, LBO and Turn-Around Capital Cyril Demaria Introduction to Private Equity. Venture, Growth, LBO and Turn-Around Capital
:

Cyril Demaria Introduction to Private Equity. Venture, Growth, LBO and Turn-Around Capital

Подробнее...

4685.87 руб.
This second edition of Introduction to Private Equity is more than an update, it reflects the dramatic changes which have affected an industry which is evolving rapidly, internationalizing and maturing fast. What is recognized as a critical yet grounded guide to the private equity industry blends academic rigour with practical experience. It provides a clear, synthetic and critical perspective of the industry from a professional who has worked at many levels within the industry; including insurance, funds of funds, funds and portfolio companies. The book approaches the private equity sector top-down, to provide a sense of its evolution and how the current situation has been built. It then details the interrelations between investors, funds, fund managers and entrepreneurs. At this point, the perspective shifts to bottom-up, how a private business is valued, how transactions are processed and the due diligence issues to consider before moving ahead. Introduction to Private Equity, Second Edition covers the private equity industry as a whole, putting its recent developments (such as secondary markets, crowdfunding, venture capital in emerging markets) into perspective. The book covers its organization, governance and function, then details the various segments within the industry, including Leveraged Buy-Outs, Venture Capital, Mezzanine Financing, Growth Capital, Distressed Debt, Turn-Around Capital, Funds of Funds and beyond. Finally, it offers a framework to anticipate and understand its future developments. This book provides a balanced perspective on the corporate governance challenges affecting the industry and draws perspectives on the evolution of the sector, following a major crisis.
Sven Otte Die Private Equity Industrie. Retrospektive Analyse des Beteiligungsmarktes 2016 Sven Otte Die Private Equity Industrie. Retrospektive Analyse des Beteiligungsmarktes 2016
:

Sven Otte Die Private Equity Industrie. Retrospektive Analyse des Beteiligungsmarktes 2016

Подробнее...

5889 руб.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Wolfsburg), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise der Jahre 2007 - 2008 zog globale wirtschaftliche Einbrüche nach sich. Die Private Equity Industrie blieb von diesen Auswirkungen nicht verschont. Dennoch zeigten sich auch positive Konsequenzen für die Kapitalbeteiligungsgesellschaften. Aufgrund des mangelnden Vertrauens der Kreditinstitute gegenüber Unternehmen, vor Allem risikoreiche Start Ups sind die Unternehmen offener gegenüber alternativen Finanzierungsmöglichkeiten wie beispielsweise dem Private Equity. In Anbetracht dieser Ausgangslage wird die wirtschaftliche Situation der deutschen Kapitalbeteiligungs-Branche nach der globalen Finanzkrise analysiert. Ziel ist es nicht, die Folgen der Krise en détail unter die Lupe zu nehmen, sondern vielmehr die Entwicklung im Zeitraum danach. Das Geschäftsjahr 2016 soll detailliert analysiert und ausgewertet werden, um den aktuellen Stand der deutschen Private Equity Industrie darzulegen. Zudem wird eine Relation zum europäischen sowie zum weltweiten Private Equity Markt geschaffen und Prognosen für das Jahr 2017 aufgezeigt.

Страницы: 1
Комментарии - Отзывы
Имя:
Текст сообщения (не больше 750 смволов, осталось 750)
 


The number-one issue for every entrepreneur is Money—getting money, raising money, convincing investors to give you money. Whether you are a start up, a small to mid-sized enterprise, or a $100-million company, your biggest problem is always money. There is currently a mad rush towards private equity—the new, hot way to get financing—but it remains a mystery to most entrepreneurs and owners/managers of SMEs. Money Magnet unlocks the puzzle of private equity financing and shows how understanding private equity is the first step to growing wealth in your business. Historically, the most common ways to raise financing for SMEs was through bank loans or through the stock markets. But banks are notoriously risk-averse and conservative in lending to small businesses, and the great bull market is over. For most small and medium sized companies, the small cap public issue market is no longer a viable source of financing. Enter private equity. There are billions of dollars of private equity funds available in Canada and millions of SMEs looking for money, but the two don’t always know how to find one another and, when they do, usually don’t speak the same language. This is the book that explains to business people what private equity financing is, how it works, how and where to find it, how to be successful in attracting it, and all the advantages and disadvantages of raising financing in this way. Money Magnet is for entrepreneurs in emerging growth companies who are seeking financing and want to explore the benefits of the private equity option. In language that entrepreneurs understand, Jacoline Loewen demystifies the world of private equity in this simple yet comprehensive guide. Money Magnet explains what private equity is and how it works; compares it with traditional sources of financing, such as banks and stock markets; explains the different types of private equity investors (e.g., angels, venture capitalists, fund managers and institutional investors); outlines the benefits and pitfalls; describes how to meet venture capitalists and fund managers; shows how to make a convincing pitch to an investor; reveals what makes investors cringe and what makes them open up their cheque book; provides strategies to deal with the four brutal questions all investors ask; explains in detail the deal process and the deal sheet; gives advice on common conflicts between investors and entrepreneurs and how to manage them; includes a detailed checklist of what an investor wants to know about you and your business; and much more.
Продажа bowen white mastering private equity set лучших цены всего мира


Посредством этого сайта магазина - каталога товаров Вы очень легко купите нужные Вам bowen white mastering private equity set у одного из проверенных интернет-магазинов. Определитесь с вашими предпочтениями, с лучшей ценой продукта. Прочитав рекомендации по продаже bowen white mastering private equity set легко выбрать производителя как превосходную и доступную фирму.
цена bowen white mastering private equity set
стоимость bowen white mastering private equity set
купить bowen white mastering private equity set
продажа bowen white mastering private equity set
заказать bowen white mastering private equity set
покупкаbowen white mastering private equity set

Вы уходите? Котейко взгрустнул :(

cat

 

Если Мы помогли Вам найти нужный товар, оставьте,

пожалуйста, комментарий, лайк, пост о нас

в любой из этих соцсетях!

это даст Вам +100 к карме :)






Ваше мнение очень важно для нас!